Autofeuer sind eines der häufigsten Ereignisse für Feuerwehrleute

image

Autofeuer sind eines der häufigsten Ereignisse für Feuerwehrleute.

Autofeuer sind eines der häufigsten Ereignisse für Feuerwehrleute. Wirklich wenig reicht aus, um ein Auto zu zünden - zum Beispiel nur ein kleiner technischer Fehler. Daher kann ein völlig neues Fahrzeug ruhig anfangen zu brennen. Selten ist ein Autofeuer jedoch so schlimm, dass es nur ein Wrack sein müsste. Das heißt, wenn man nicht den Fehler macht, die Haube zu öffnen. Dann gelangt die Luft zum Feuer, das ihn natürlich sofort füttert und ihm Kraft gibt.

Wie soll man sich als richtig verhalten, wenn das Auto zu schwelen beginnt?

  • Steigen Sie aus dem Fahrzeug und schließen Sie die Tür hinter sich
  • Sofort Feuerwehrleute anrufen
  • Öffnen Sie unter keinen Umständen die Motorhaube (entriegeln Sie das Motorhaubenschloss so weit wie möglich, damit eine winzige Lücke entsteht, die gelöscht werden kann).
  • Löschen Sie das Feuer mit einem Feuerlöscher (falls verfügbar).

 

Quelle: staci-malo.cz

0